Wettbewerbe zu Gesellschaft, Politik und Umwelt > Bundes- und Landeswettbewerb Philosophischer Essay > Bundes- und Landeswettbewerb Philosophischer Essay > Wettbewerb > Essay-Themen der letzten Jahre.">

Philosophischer Essay Wettbewerb 2013 Spike

Die Essays müssen bis zum 6. Dezember 2015 per Briefpost unter dem Stichwort „Wettbewerb Philos. Essay“ eingesandt werden. Die genauen Adressen für die jeweiligen Bundesländer und die fünf zentralen Bewertungskriterien der Jury können Sie dem detaillierten Informationsschreiben entnehmen.

Den Gewinnern des Wettbewerbes aus den verschiedenen Bundesländern wird die Teilnahme an der Philosophischen Winterakademie in Münster vom 9. bis 12. Februar 2016 ermöglicht. Dort sollen neben dem Besuch und der Diskussion von philosophischen Vorträgen weitere Essays auf Englisch oder Französisch geschrieben werden. Die beiden besten Essayisten, bzw. Essayistinnen der Winterakademie bekommen die Möglichkeit, im Mai 2016 als Vertreter Deutschlands zur XXIV. Internationalen Philosophie-Olympiade zu reisen.
Außerdem werden die fünf Erstplatzierten zum Aufnahmeverfahren der Studienstiftung des deutschen Volkes eingeladen und bekommen ein Jahresabonnement des Philosophie Magazin. Dem Sieger wird zudem voraussichtlich ein bezahltes Praktikum beim Philosophie Magazin in Berlin angeboten.

Detaillerte Informationen zum Wettbewerb finden Sie auf der Webseite des Schulministeriums von Nordrhein-Westfalen und in diesem umfangreichen Informationsschreiben.

Das Philosophie Magazin wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Wettbewerbes viel Spaß und Erfolg beim Verfassen ihres philosophischen Essays!

Die Siegerinnen und Sieger des Essaywettbewerbs 2017 wurden im Rahmen der Projektwoche am 12. Juli 2017 bekanntgegeben. Auf der Bühne in der Turnhalle überreichte Schulleiter Dr. Olaf Goeke vor der versammelten Schulgemeinde Urkunden und Geschenkgutscheine an Jonas Müller, Philipp Knoche und Corinna Elkmann (alle Jahrgangsstufe EF).

Wie in jedem Jahr waren alle Schülerinnen und Schüler der EF-Philosophie-Kurse eingeladen, einen philosophischen Essay zu verfassen. Die Wahl der Siegeressays erfolgte in zwei Auswahlrunden, indem die Schülerinnen und Schüler zunächst selbst die besten Essays aus jedem Philosophie-Kurs bestimmten. Aus diesen Schülerfavoriten ermittelte eine Fach-Jury aus Philosophielehrerinnen und -lehrern in einem zweiten Schritt die letztendlichen Sieger.

  1. Preis: Jonas Müller (Essay zu einem Zitat von Karl Marx:  „Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kommt aber darauf an, sie zu verändern.“ Siegeressay
  2. Preis: Philipp Knoche (Essay zu einem Zitat von Anselm von Feuerbach: „Es ist gut, dass wir die Erklärung der Menschenrechte haben. Besser wäre es, wenn wir sie erst gar nicht bräuchten.“)
  3. Preis: Corinna Elkmann (Essay zu einem Zitat von Anselm von Feuerbach: „Es ist gut, dass wir die Erklärung der Menschenrechte haben. Besser wäre es, wenn wir sie erst gar nicht bräuchten.“)
Categories: 1

0 Replies to “Philosophischer Essay Wettbewerb 2013 Spike”

Leave a comment

L'indirizzo email non verrà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *